Vorträge & Workshops

Ich halte Vorträge, gebe Workshops, diskutiere und moderiere, vor allem zum Bereich Digitales, Politik & Gesellschaft. Dazu gehören Themen wie „Fake News“ und Desinformation im Netz, Fact-Checking und Verifikation für alle Zielgruppen, Digitale Zivilgesellschaft, Umgang mit Hass(kommentaren) und die Kommunikationsstrategien der Neuen Rechten im Netz.

Anfragen an: anfragen@karolinschwarz.de

Eine Auswahl vergangener Veranstaltungen

2019

Vortrag zum Thema Desinformation in Deutschland und Europa im Rahmen des Projekts Freiraum der Goethe-Institute | (31.1., Goethe-Institut, Berlin)

2018

Hoaxmap – Countering „Fake News“ in Germany | Vortrag und Diskussion im Rahmen der Civic Education Conference (05.-07.12., Network Arab Civic Education, Casablanca)

Verification – Der Desinformation im Netz auf der Spur | Seminar mit Eoghan Sweeney im Rahmen des Digital Journalism Fellowship (29.11.-01.12., Hamburg Media School, Hamburg)

Digitaler Salon: Alles nur gefakt? | Diskussion (28.11., Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin)

Warum Fact-Checking doof ist und warum wir es trotzdem machen sollten | Vortrag (27.10., Zündfunk Netzkongress, München)

Auf Datendiät: Wo, ja wo sind alle meine Daten? | Workshop (19.09., TINCON, Hamburg)

Workshops & Vorträge im Rahmen des 10-jährigen Bestehens der PASCH-Initiative und des Deutschlehrertags | (September, Goethe-Institut, Stockholm)

Fake News stoppen: Wie ich Falschmeldungen aus ganz Deutschland enttarne | Q&A (02.09., Z2X18, Berlin)

CENS Workshop on Understanding and Countering Disinformation, Online Falsehoods and Fake News | Vortrag und Diskussion (25.07., S. Rajaratnam School of International Studies, Singapur)

Joint hearing on “Migrant invasion: hype or reality?” (26.06., No Hate Parliamentary Alliance & Committee on Migration, Refugees and Displaced Persons, of the Parliamentary Assembly of the Council of Europe, Straßburg)

Wie umgehen mit Desinformation? | Workshop für bulgarische Journalisten (24.04., Panter Stiftung, Berlin)


Soziale oder asoziale Medien | Podium mit Thorsten Thiel & Julia Krüger, Moderation Hanning Voigts (09.01., Goethe-Universität, Frankfurt/Main)

Generation „Fake News“ | Workshop, Bundeskonferenz (21.04., Junge Islam Konferenz, Berlin)

Podiumsdiskussion mit Rebecca Anselm & Bjørn Ihler, Moderation Julia Ebner, OCCI European Summit (13.04., Open Civil Courage Initiative, Paris)

You are Fake News. I am Fake News. Everything is Fake News. | Keynote, Fake Jam (06.04., Stiftung Digitale Spielekultur, Berlin)

Zum Umgang mit Hass(kommentaren) in sozialen Medien | Workshop (20.03., Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Stadtjugendarbeit, Dresden

Fact-Checking – So machen es Facebook und Hoaxmap | Vortrag, MAZ-Recherchetag18 (30.01., MAZ – Die Schweizer Journalistenschule, Luzern)

2017

Vortrag und Diskussion beim XI South East Europe Media Forum (28.11., South East Europe Media Organisation, Sofia)

Wie erkennt und widerlegt man Falschmeldungen? | Workshop, Vololab 2017 (18.11., Hamburg)

Public hearing on “Scientific and Academic Culture to Counter Radicalism and Fake News” (15.11, Europaparlament, Brüssel)

Wie erkennt und widerlegt man Falschmeldungen? | Vortrag (07.11.,  Babeș-Bolyai-Universität Cluj)

You’re Fake News! | Workshop, T’emps D’Images (06.11., Goethe-Zentrum, Cluj)

Ist Wahrheit Verhandlungssache? | Moderation der Podiumsdiskussion mit Ingrid Brodnig, Markus Beckedahl, Joachim Trebbe & Patrick Gensing (03.11., Science & People, Berlin)

Vortrag und Diskussion, CENS Workshop on Distortions, Rumours, Untruths, Misinformation & Smears (DRUMS)  (24.07., S. Rajaratnam School of International Studies, Singapur)

„Falschmeldungen im Netz und wie man dagegen vorgehen kann“ | Vortrag (14.07., taz, Berlin)

Bots, Fakes und Trolle – Müssen wir politische Willensbildung neu denken? | Podium mit Martin Fuchs, Konstantin Flemig, Ann Cathrin Riedel, Sebastian Nerz (01.07., Foyer Liberal, Stuttgart)

Investigative journalism for the German-speaking world | Vortrag, Konferenz „Keep it Real: Truth and Trust in the Media“ (19.06. WAN-IFRA, Singapur)

Hoaxmap | Vortrag, Konferenz “Defending the truth in a post-truth era” (13.06., ECPMF, Leipzig)

Medien. Macht? Meinung! | Podiumsdiskussion mit Lars Klingbeil, Lars Reckerman, Prof. Helmut Scherer (07.06., Friedrich-Ebert-Stiftung, Oldenburg)

Anonymous.Kollektiv & Migrantenschreck: Warum wir bei Rechten geklingelt haben | Podium mit Max Hoppenstedt, Kai Biermann & Simon Hurtz, Re:publica (09.05., Berlin)

Hoaxmap: Keine Macht den Fakenews | Vortrag, Webmontag (22.05., Darmstadt)

2016

Bonsai Kitten waren mir lieber – Rechte Falschmeldungen in sozialen Netzwerken | Vortrag mit Lutz Helm (33. Chaos Communication Congress, Hamburg)

Hate Speech – Hasssprache – Wie sollen Politik und Medien mit Hass im Internet umgehen? | Podiumsdiskussion mit Holger Mann, Prof. Caja Thimm, Robert Dobschütz, Moderation Stefan Kausch (14.11., Friedrich-Ebert-Stiftung, Leipzig)

„Aber mein Nachbar hat gesagt…“ – Wie mit Gerüchten über Geflüchtete im Netz Stimmung gemacht wird | Vortrag mit Lutz Helm , Zündfunk Netzkongress (15.10., München)

Die Aufklärer: Wie Lokalreporter falsche Verdächtigungen entlarven | Podiumsdiskussion mit Michael Würz & Christian Althoff, nr-Jahreskonferenz (09.07., Netzwerk Recherche, Hamburg)